Titelbalken SAC Mythen 98 pix

Schöne Berge - eine Ansichtssache

 

Die neue Hauptausstellung des Alpinen Museums der Schweiz zeigt 120 Bergbilder aus der Gemäldesammlung des Hauses – von Ferdinand Hodlers «Aufstieg und Absturz» bis hin zu unbekannten Werken und Namen, angesiedelt zwischen Kunst und Kitsch. Es ist die zeitlose Sehnsucht nach den schönen Bergen, die interessiert: Wer malt hier eigentlich und warum? Weshalb dieses Verlangen nach konservierter unberührter Natur? Und wo trifft das Klischee auf die Realität?

Weiterlesen: Schöne Berge


© Copyright - SAC Sektion Mythen - 6430 Schwyz