Skitourentage Ofenhorn, Alpe Devero S ZS-

Samstag - Mittwoch,

17. – 21. März

Tourenleiter:

Heinz Tschümperlin, dipl. Bergführer

Tägliche Aufstiege:

Ca. 4 - 6 h

Bemerkung:

Die Alpe Dèvero liegt auf ca. 1700 m ü.M zuhinterst im Valle Antigorio. Im Agriturismo auf Crampiolo wird man mit selbst produzierten Produkten kulinarisch verwöhnt.

Das urtümliche Tal ist mit dem Auto erreichbar ab Domodossola, noch einfacher aber vom Binntal oder der Leventina direkt mit den Skiern. Das Ofenhorn, 3235m, das Schinhorn, 2939m, das Schwarzhorn, 3108, den Pizzo Cervandone, 3210m sind nur einige der vielen Gipfelziele in dieser urtümlichen Gegend.

Programm:

Tag 1:             Aufstieg ca. 4 h

Treffpunkt um 7.00 Uhr in Schwyz. Fahrt mit PW nach Fäld im Binntal. Aufstieg zur Mittläbärghütte, 2393m.

Tag 2:             Aufstieg 4 - 6 H

Das Ofenhorn, auch Punta d’Arbola, 3235m, genannt, ist unser Ziel. Bei entsprechenden Verhältnissen hängen wir das Hohsandhorn, 3182m auch noch an. Über den Passo del Vannino fahren wir zur Margarolihütte, 2194m ab.

Tag 3:             Aufstieg ca. 5 H

Von der Alpe Vannino, 2194m queren wir zur Alpe Dèvero, 1770 m. Mögliche Gipfel sind der Monte Minoia, 2800m, oder die Pizzi del Busin, 2727m.                                                   

Tag 4:             Aufstieg, bis 6 h

Da wir zwei Nächte im Agriturismo in Campriolo loggieren, steigen wir heute mit leichterem Rucksack Richtung Schwarzhorn, 3108m und Pizzo Cervandone, 3210m. Als ebenso interessante Alternative wartet der Pizzo Bandiera, 2817m.                                                      

Tag 5:              Aufstieg, ca. 5 h

Entlang dem Lago di Dèvero und über das Gross Schinhorn, 2939m gelangen wir zurück nach Fäld zu unserem Fahrzeug

Ausrüstung:

Für diese Touren brauchen wir nebst der kompletten Skitourenausrüstung einen Pickel, den Sitzgurt und Steigeisen. Abgesehen von der Mittläbärghütte verfügen alle Unterkünfte über Duschen und Zimmer. – Wir bewegen uns auch im EURO-Land!

Ansonsten gelten meine „Allgemeinen Informationen und Bedingungen“.

Kosten pro Person:

CHF 1'195.--, für 4 Übernachtungen und Halbpension in Berghütten, teilweise mit Zimmern, 5 Bergführertage. 4 – 8 Teilnehmer. (ohne Transportkosten).

Anmeldung/Auskunft:

Heinz Tschümperlin, Bergführer, Syti 2, 6432 Rickenbach

Tel. 079 333 23 02, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Informationen:

Mittläbärghütte: 027 971 45 48; Rifugio E. Margaroli: 0039 0324 6 31 55; Agriturismo Crampiolo: 0039 347 817 94 94  

    Suchen

    Touren: 2017

     Clubnachrichten Inserenten (klick das Bild)

Wohnform Tschümperlin
Gwerder Sport, Muotathal
Swiss Los
Sportförderung Kanton Schwyz
Triner Druck
Schmidlin Holzbau
Victorinox, Messerfabrick
Bike & Climb Up
Velo und Bärgsport
Bike & Climb Up
Velo und Bärgsport
Die Mobiliar
Versicherung & Vorsorge
Schwyzer Kantonalbank
Elektro Gasser
Mythen Schmuck
Monica Schnüriger
Erwin Betschart
Energie & Haustechnik
Forst Allround GmbH
Bruno Suter
Agro Energie Schwyz
Schuhe Tschümperlin
Convisa
Unternehmens und Steuerberatung
EBS-Gruppe
Alles aus einer Hand
Migros Bank
Arthur Weber

Copyright © 2017 by SAC Sektion Mythen. All Rights Reserved.