Rigi-Hochfluh über Alp Egg T 4

Freitag,

27. Oktober

Leiterin:

Edith Baumann

Landeskarte 1:25'000 Blatt 1151

Höhenmeter:

600 m

Zeitbedarf im Aufstieg:

2 h, ganze Tour ca. 4 h

Bemerkungen:

Auf für Anfänger geeignet

Programm:

Nachdem wir uns mit einem Cappuccino gestärkt haben, fahren wir mit Auto hoch zum Rorboden und wählen uns dann je nach Verhältnissen und Teilnehmer– innen einen Aufstieg aus: entweder über Alp Egg und Ostgrat hoch oder bei nassen Verhältnissen, über Gätterlipass, Chälenwald auf der Sonnenseite hoch zum Gipfel.

Treffpunkt:

8 Uhr, Seewen im Kafi/ Conditorei Schelbert, anschliessend Fahrt mit PW

Ausrüstung:

Gute Schuhe, Lunch, ev. Stöcke

Teilnehmerzahl:

Beschränkt auf 8 Personen

Durchführung:

Nur bei guter Witterung

Anmeldung/Auskunft:

Edith Baumann

Tel.P: 041 811 73 32; Natel: 079 577 73 86

    Suchen

    Tourenangebot

    Touren: 2017

     Clubnachrichten Inserenten (klick das Bild)

Bike & Climb Up
Velo und Bärgsport
Schuhe Tschümperlin
Arthur Weber
Gwerder Sport, Muotathal
Bike & Climb Up
Velo und Bärgsport
Elektro Gasser
Triner Druck
Erwin Betschart
Energie & Haustechnik
Victorinox, Messerfabrick
Schmidlin Holzbau
Swiss Los
Sportförderung Kanton Schwyz
Agro Energie Schwyz
Migros Bank
Schwyzer Kantonalbank
Forst Allround GmbH
Bruno Suter
Wohnform Tschümperlin
Convisa
Unternehmens und Steuerberatung
Mythen Schmuck
Monica Schnüriger
Die Mobiliar
Versicherung & Vorsorge
EBS-Gruppe
Alles aus einer Hand

Copyright © 2017 by SAC Sektion Mythen. All Rights Reserved.